Phase Null – Die Auserwählten

"Phase Null – Die Auserwählten" – Du weißt, was im Labyrinth, in der Brandwüste und der Todeszone passiert ist? Ganz sicher nicht!

 

Phase Null - Die AuserwähltenPhase Null – die packende Vorgeschichte zur Trilogie!

Sie sind die Auserwählten. Immun gegen das Virus "Der Brand", das Menschen zu Zombies macht und deshalb dazu auserkoren, eine Welt zu retten, die längst verloren scheint. Sie sind die Zukunft der Menschheit und ihre einzige Hoffnung. Das glauben sie zumindest. Denn noch ahnen sie nichts von geheimen Allianzen, schockierenden Geheimnissen und unverzeihlichen Lügen. Sie wissen nur, dass sie von dem mysteriösen Unternehmen ANGST auf die erste Phase eines Experiments vorbereitet werden, mit dem ein Heilmittel gegen das Virus gefunden werden soll. Das macht die Auserwählten zu Freunden – und damit beginnt der Verrat an Hauptfigur Thomas.

 

 

von James Dashner
Ab 10.01.2018 im Handel

  440 Seiten
ISBN:978-3-551-52
103-3
Hier geht es zur Leseprobe

 

Maze Runner - Das Buch zum Film

Maze Runner: Die Auserwählten in der Todeszone
– Das Buch zum Film

Statt der versprochenen Freiheit steht Thomas die nächste Prüfung bevor. Mit einem operativen Eingriff soll ihm sein Gedächtnis zurückgegeben werden. Doch Thomas weiß, dass er den Wissenschaftlern von ANGST nicht trauen darf. Deshalb müssen er und seine Freunde so schnell wie möglich fliehen, hinaus in die Todeszone. In eine Welt, in der sich ein tödlicher Virus immer weiter ausbreitet. Und er muss dafür sorgen, dass ANGST ihn nicht länger manipulieren kann. Denn die grausamen Experimente müssen endlich gestoppt werden.

 

 

von James Dashner
Ab 10.01.2018 im Handel

472 Seiten
ISBN:978-3-551-52
103-3
Hier geht es zur Hörprobe

 

Alles über den Film
Zum Trailer

Mia Meilenstein: und die geheimnisvolle Formel

"Mia Meilenstein und die geheimnisvolle Formel" – Vom WDR als Hörspielreihe produziert und gesendet wurde Mia Meilenstein bei ihrer Hörerschaft dermaßen beliebt und erfolgreich, dass die Frage nach einer Buchversion nicht lange auf sich warten ließ.

 

Phase Null - Die AuserwähltenMia Meilenstein: und die geheimnisvolle FormelMias Traumwelt

Mia hat keine normale Familie. Sie lebt mit ihrem Vater, einem verschrobenen Physikprofessor, ihrer treuen Bernhardinerhündin Mimi und der alten Haushälterin Rosa im altmodischen Familiensitz, der Villa Meilenstein. Nach Mias neuntem Geburtstag wirbeln merkwürdige und bedrohliche Vorfälle ihr Leben durcheinander. Die Polizei ermittelt. Haben Mias Mutter Mona, die seit sechs Jahren verschwunden ist, und ihre geheimnisvolle Formel zur Energiegewinnung etwas damit zu tun? Während Mia in ihren Träumen einen Weg zur vermissten Mutter findet, taucht die unangenehme Kriminalkommissarin Brandeis auf. Die Ereignisse überschlagen sich und Mia und ihr Vater geraten in große Gefahr. Gemeinsam mit ihren Freunden, Ali, Emma, Jojo und Leopold stellt Mia sich dramatischen Herausforderungen, um Licht in das Geheimnis ihrer Familie zu bringen.

 

 

Mia Meilenstein: und die geheimnisvolle Formel

Die Autoriin

Manuela Rosenkind lebt und arbeitet in München. Dort erwarb sie auch ihr Diplom als Grafik-Designerin und gestaltete als selbständige Illustratorin zahlreiche Kinderbücher. Ein turbulentes Familienleben mit zwei Söhnen und einem großen Freundeskreis ließ sich mit der freiberuflichen Arbeit gut verbinden. Kinder und Kunst waren immer ihre Lieblingsthemen. Viele Jahre gab sie Kreativkurse in Schulen und Kunstunterricht in Kindergärten. Nach einem Ausflug in die Filmbranche entdeckte sie ihre Leidenschaft, eigene Geschichten zu schreiben. Gemeinsam mit ihrer Co-Autorin Ulrike Löhlein hat sie die Hörspielreihe ‚Mia Meilenstein’ entwickelt und aufgeschrieben. In neun Folgen wurde sie vom Westdeutschen Rundfunk produziert und 2011 und 2012 im WDR Radio KiRaKa gesendet. Begeisterte Zuhörer meldeten sich und fragten nach dem Buch zur Serie. Jetzt ist es da! Die Autorin freut sich auf neue Fans von Mia und ihren Freunden … und natürlich geht die Geschichte weiter … der zweite Band ist schon in Arbeit.

 

von Manuela Rosenkind
  Seit 06.09.2017 im Handel

  300 Seiten
ISBN:978-3-9817214-0-9

Hier geht es zur Leseprobe

 

Kapitel 1 – Geburtstagsüberraschung

 

Kapitel 2 – Ein Geschenk aus alter Zeit

Ein Bär namens Paddington

In "Ein Bär namens Paddington" stellt der kuschelige kleine Held das Leben von Familie Brown auf charmante Weise auf den Kopf und erlebt dabei viele lustige Situationen.

 

Ein Bär namens PaddingtonZeit für bärenstarke Abenteuer

Henry und Mary Brown trauen ihren Augen nicht. "Bitte kümmern Sie sich um diesen Bären, danke schön." steht auf dem Schild, das ein kleines Fellknäuel mit großen Schlapphut und lustigen braunen Kulleraugen um den Hals trägt. Und auch ihre Ohren scheinen ihnen einen Streich zu spielen, denn dieser Bär kann sprechen und verfügt sogar über tadellose Umgangsformen. Kurzentschlossen nehmen sie sich seiner an und nennen ihn "Paddington", wie den Bahnhof, auf dem sie ihm begegneten. Ihre Kinder Jonathan und Judy sind begeistert von dem neuen Familienmitglied mit der ausgeprägten Vorliebe für Bittermarmeladenbrote, doch gleichzeitig beginnt mit ihm auch einer turbulenten Zeit. "Paddington" ist zwar überaus lieb und freundlich, aber auch sehr neugierig und tollpatschig und so stolpert er von einem Fettnäpfchen in das nächste und verursacht dabei unfreiwillig immer wieder großes Durcheinander. Es ist aber auch wirklich schwierig, wenn man aus dem abgeschiedenen Peru in Großbritanniens Hauptstadt kommt und plötzlich mit Rolltreppen, Badewannen, Fotoapparaten oder Theatervorstellungen konfrontiert ist. Doch am Ende geht natürlich alles immer gut aus.

 1958 erschien das erste Paddington-Buch. Es eroberte die Herzen der großen und kleinen Lesen im Sturm und machte seine Autor Michael Bond zu einem der erfolgreichsten Kinderbuchautoren der Welt. Der Sammelband Ein Bär namens Paddington vereint "Geschichten von Paddington" und "Paddington hilft, wo er kann" und ist prall gefüllt mit 29 Anekdoten des kuscheligen Helden. Ein Klassiker mit liebevollen Illustrationen von Peggy Fortnum für ganz großen (Vor-)Lesespaß!

 

Ab sofort im Handel

ab 5 Jahren, ca. 544 Seiten
ISBN:978-3-407-74903-1

Hier geht es zur Leseprobe

Ostwind – Aris Ankunft

"Ostwind – Aris Ankunft" erzählt die spannende Geschichte von Mika und ihrem stolzen Rappen weiter.

 

Ostwind - Aris AnkunftDas nächste Abenteuer steht bevor

Das ein "Buch zum Film" so erfolgreich ist, dass die Fans eine Fortsetzung kaum erwarten können, kommt eher selten vor. Bei "Ostwind" allerdings ist genau das passiert. Nachdem der Film im Jahre 2013 die Herzen vieler Filmfans eroberte, stürmte auch der passende Roman "Ostwind – Zusammen sind wir frei" die Bestsellerlisten. Auch wenn mit „Aufbruch nach Ora“ der mittlerweile dritte Film in den Kinos lief und nun auch auf DVD und Blu-ray erscheint, so hat die Buchreihe sich einen feinen Vorsprung erarbeitet. Im Oktober ist mit Ostwind – Aris Ankunft bereits der sechste Band der Reihe erschienen.

Mika will ihren Freund Milan in Amerika besuchen. Die Reise ist gebucht, die Vorfreude groß. Doch eines Nachts brennt es in Ostwinds Unterstand! Zwar kann der schwarze Hengst den Flammen in letzter Sekunde entkommen, doch ist er seit dem Vorfall nicht mehr derselbe. Der sonst so selbstbewusste Rappe ist nervös und ängstlich, verweigert zunehmend das Futter. Obwohl Mika alles tut, um ihrem Pferd zu helfen, scheint ihre Sorge Ostwinds Zustand eher zu verschlimmern. Kann die Legende der Mongolen über die Pferdewesen Mika helfen, aus Ostwind wieder ein starkes, stolzes und selbstbewusstes Pferd zu machen?

 

Ab sofort im Handel

  ca. 240 Seiten
ISBN:978-3-940919-15
-1
Hier geht es zur Leseprobe

My Little Pony – Der Film

Endlich kommen Twilight Sparkle und ihre Freunde auf die große Leinwand – in "My Little Pony – Der Film", ab 5. Oktober im Kino.

 

My Little Pony – Der FilmDie bunten Bücher zum Film

Die sechs zauberhaften Ponys Twilight Sparkle, Applejack, Rainbow Dash, Pinkie Pie, Fluttershy und Rarity müssen ihre geliebte Heimat vor einer dunklen Bedrohung retten.

Das große Abenteuer der Ponys gibt es auch zum Vor- und Selberlesen – bei Egmont Schneiderbuch und Egmont Balloon erscheinen zeitgleich zum Film viele tolle Bücher. Im Roman zum Film, mit vielen farbigen Szenenbildern oder dem großen Bilderbuch zum Film, können die kleinen Fans das Abenteuer nacherleben. Das Maxi-Rätselbuch und der Mitmachspaß zum Film sind voll mit spannenden Rätseln und das Stickerbuch hält über 1.000 Sticker bereit – alles, was das Fan-Herz begehrt!

Als absolutes Highlight gibt es für stundenlangen Wimmel-Such-Spaß das Wimmelbuch zum Film mit einer exklusiven Spielfi gur. 

Ich – Einfach unverbesserlich 3

Zum Filmstart von "Ich – Einfach unverbesserlich 3" warten tolle Bücher voller Vielfalt, Fun und Rätselspaß!

 

Ich – Einfach unverbesserlich 3Unverbesserliche Bücher

Aktuell läuft der dritte Teil der Filmreihe "Ich – Einfach unverbesserlich" in den Kinos. Passend dazu gibt es viele neue tolle Bücher zu entdecken! Zum Beispiel das Filmabenteuer zum Selberlesen von Schneiderbuch, das lustige "Wimmelbuch" mit über 200 Entdeckungen oder das zuckersüße Buch "Agnes liebt Einhörner!" von Balloon. Einen Roboter zum Selberbauen bietet das "Malen, Raten und Basteln"-Buch und im Stickerbuch warten 1.000 Sticker darauf aufgeklebt zu werden. Dazu gibt es noch das ultimative Magazin zum Film mit vielen Überraschungen, sowie weitere Spaßbücher für Minions-Fans voller Rätsel, Bildern und unverbesserlichem Spaß!

Into The Water

Mit "Into the Water" legt Paula Hawkins ihren nächsten Thriller-Bestseller vor.

 

Into The WaterKeine einfachen Wahrheiten

Mit weltweit mehr als 18 Millionen verkauften Exemplaren ihres inzwischen auch sehr erfolgreich verfilmten Spannungsromans "Girl on the Train" ist Autorin Paula Hawkins vor zwei Jahren ein internationales Bestseller-Phänomen gelungen. Nun legt die 44-jährige Britin mit dem nicht minder packenden "Into the Water" nach. Erneut gelingt es Hawkins dabei auf virtuose Weise, mit der Diskrepanz zwischen trügerischen Wahrnehmungen und der verhängnisvollen Wirklichkeit zu spielen. So zeigt sich im Verlauf des raffiniert gewobenen Plots, dass man nicht auf einfache Wahrheiten vertrauen darf, wenn man eine allzu perfekte Fassade einreißen will.

Jules Abbott hat ihre Schwester Nel seit 15 Jahren nicht mehr gesehen als der Anruf aus Beckford kommt: Nel ist tot. Sie habe sich im Fluss ertränkt, heißt es. Nur wenige Wochen zuvor ertrank die 15-jährige Katie an derselben Stelle. Ein Zufall? Jules kehrt nach Beckford zurück. Doch sie hat Angst vor diesem Ort und vor der Gewissheit, dass Nel niemals gesprungen wäre..

Auch Hollywood steht schon in den Startlöchern: Die Filmrechte von "Into the Water" wurden an das Erfolgsteam von DreamWorks verkauft.

Warrior Cats

Hinter dem Pseudonym Erin Hunter verbergen sich mehrere Autorinnen (Cherith Baldry, Kate Cary, Tui T. Sutherland und Victoria Holmes), die gemeinsam die erfolgreichste Tierfantasy-Serie der Gegenwart schreiben: Warrior Cats.

 

Beleuchtung eines Phänomens

Die Warrior Cats gehören zu den beliebtesten Fantasy-Reihen weltweit. Die Abenteuer rund um die vier Wildkatzen-Clans, die in Krieg und Frieden miteinander in einem fiktiven Wald leben, verschlingen Fans in den USA genauso wie in China oder Neuseeland. In Deutschland startete die Reihe im September 2008. Mittlerweile finden sich die neuen Bände regelmäßig gleich nach Erscheinen auf den vorderen Plätzen der Bestsellerlisten von stern, FOCUS und Dein SPIEGEL. In den USA steht die Reihe, die bisher in 38 Sprachen übersetzt wurde, auf der Bestsellerliste der New York Times.

Bis zum Frühjahr 2010 erschien die deutsche Ausgabe der ersten Staffel. In ihrem Mittelpunkt steht das Hauskätzchen Sammy, aus dem Feuerstern, einer der mutigsten Anführer einer der vier Clans des Waldes, dem DonnerClan, wird.

In der zweiten Staffel "Die neue Prophezeiung", die im Frühjahr 2012 ihren Abschluss gefunden hat, rückt die nächste Generation ins Zentrum der Abenteuer und der Auszug aus dem Wald.

Im November 2013 endete die dritte Staffel "Die Macht der drei", in der das Schicksal des DonnerClans auf den Schultern dreier junger Kriegerkatzen der dritten Generation lastet.

In Frühjahr 2014 folgte die vierte Staffel, die ganz im "Zeichen der Sterne" steht und die die wichtigsten Stränge und Figuren der vorangegangenen Staffeln zusammenführt. Mit dieser Staffel ging im Sommer eine Ära zu Ende.

Die fünfte Staffel, "Der Ursprung der Clans", beginnt zur Zeit der Stammeskatzen und berichtet demnach von der Entstehungsgeschichte der verschiedenen KatzenClans. Los ging es im Juli 2015 mit Band 1 "Der Sonnenpfad" und endete im November 2016 mit dem 6. Band "Der Sternenpfad".

Doch die Fans müssen nicht allzu lange warten. Bereits am 6. Februar braut sich etwas zusammen. Dann erwacht in dem 1. Band der sechsten Staffel "Die Mission des Schülers" eine neue Generation. Die Handlung schließt direkt an die vierte Staffel an und ist auch für Einsteiger geeignet, da neue Charaktere die Clan Hierarchie durchlaufen, die letzlich mit den Gesetzen der Krieger brechen…

Girl On The Train

Kein anderer Thriller hat die Leser in den vergangenen Monaten weltweit so sehr fesseln können wie "Girl On The Train" von Paula Hawkins. Jetzt kommt der Bestseller mit Emily Blunt in der Hauptrolle ins Kino.

 

Girl On The TrainGlaubst du, was du siehst?

Erst im Januar 2015 wurde "Girl On The Train" in den USA, Großbritannien und einigen weiteren Ländern veröffentlicht. Nur fünf Monate später waren weltweit bereits mehr als drei Millionen Exemplare des ebenso spannenden wie mitreißend geschriebenen Romans verkauft worden. Mittlerweile sind es sogar schon sieben Millionen Exemplare, von denen 500.000 Stück an begeisterte Leser in Deutschland gingen. Das Thriller-Meisterwerk von Paula Hawkins führte zudem wochenlang die Bestsellerliste der "New York Times" an und nahm auch Top-Platzierungen in Belgien, Schweden, Großbritannien, Kanada und Australien sowie in Deutschland ein. Inzwischen wurde "Girl On The Train" in 45 Ländern veröffentlicht und gilt als der bisher am schnellsten verkaufte Roman für Erwachsene.

In Hollywood hatte man schon früh geahnt, dass diese höchst dramatische, doppelbödige Story Millionen Menschen würde fesseln können, und sich noch vor der Erstveröffentlichung die Filmrechte gesichert. Mit der stets beeindruckenden Emily Blunt in der Titelrolle läuft die packende Verfilmung des Erfolgsromans nun am 27. Oktober in unseren Kinos an.

Autorin Paula Hawkins – die in Simbabwe aufwuchs, 1989 nach London zog und dort 15 Jahre als Journalistin arbeitete, bevor sie mit dem Schreiben von Romanen begann – erzählt in "Girl On The Train" die ungewöhnliche Geschichte der frisch geschiedenen Rachel. Jeden Morgen ist sie mit dem Pendlerzug unterwegs zur Arbeit in die Londoner City. Während der eintönigen Fahrt gibt sie sich Tagträumen hin und malt sich darin das Leben in einer glücklichen Beziehung aus, um ihren Schmerz über die Trennung zu verwinden. Wenn der Zug dann allmorgentlich an der gleichen Stelle einen Stopp einlegt, beobachtet Rachel die Menschen in ihren Gärten und Häusern. Besonders ein junges Paar, das sie insgeheim Jess und Jason nennt, hat dabei ihr Interesse geweckt. Das Leben der beiden scheint perfekt und so zu sein, wie Rachel sich das ihre wünscht – bis sie eines Morgens etwas Schockierendes beobachtet. Als sie kurz darauf in der Zeitung ein Bild der jungen Frau sieht und von deren Verschwinden liest, wendet sich Rachel an die Polizei. Doch was zunächst so eindeutig erschien, entwickelt sich zusehends zu einer unheilvollen Verkettung von Wunschvorstellungen, falschen Entscheidungen und dramatischen Wendungen, die Rachel an den Rand des Wahnsinns treiben.

Anlässlich des Kinostarts der Verfilmung erscheint "Girl On The Train" am 3. Oktober in einer Neuauflage als Buch zum Film. Zudem ist der Roman als eBook sowie als Hörbuchfassung – gelesen von Britta Steffenhagen, Rike Schmid und Christiane Marx – erhältlich.

Independence Day

Die offizielle Vorgeschichte zum Mega-Blockbuster des Sommers: Independence Day: Wiederkehr.

 

Independence DaySie sind zurück!

Fast genau 20 Jahre ist es her, dass Aliens die Erde attackierten und die Hälfte der irdischen Bevölkerung auslöschten. Jetzt bringt Roland Emmerich, der schwäbische "Master Of Disaster", die sehnsüchtig erwartete Fortsetzung des Science-Fiction-Krachers auf die Leinwand.

Was nach dem ersten Film und dem Triumph der Menschheit über die Aliens auf der Erde geschah, erzählt nun der offizielle Comic zum Film: Die Aliens scheinen besiegt zu sein, doch da macht ein U-Boot der US Navy in den Tiefen des Atlantiks eine mysteriöse Entdeckung.

Der hoch spannende Comicband schließt die Lücke zwischen "Independence Day" und "Independence Day: Wiederkehr"!

 

Weitere Infos und eine Leseprobe gibt es auf www.cross-cult.de